Wir starten in die zweite Saison der Solawi Tegernheim!

Nach erfolgreicher Bieterrunde starten wir nun in die Saison 2021/22!

Feldsalatpflänzchen im Schnee
Regionales Gemüse aus Tegernheim, rund ums Jahr. Kein Bio-Zertifikat, aber ohne Pestizide/chemische Düngemittel

Unsere Ziele

Mehr als Gemüse: unsere Produzenten-Verbraucher-Gemeinschaft

Gemeinsam mit Profis bewirtschaften wir einen Acker
mitten in Tegernheim nach ökologischen Richtlinien: ansäen, pflanzen, pflegen und jede Woche ernten. Dabei bringen sich alle so ein, wie sie können und mögen – ob organisatorisch oder durch Anpacken auf dem Feld und in der Scheune.

Unsere bunte Gemeinschaft organisiert sich selbst.
Mitarbeit ist ausdrücklich erwünscht! Wer will, beteiligt sich auch auf unserer privaten Online-Plattform und gestaltet die kleine Soziokratie mit.

Nach getaner Arbeit wird gefeiert und belohnt:
Feste und Fortbildungen sind fest eingeplant.

Video „Was ist solidarische Landwirtschaft“ des Netzwerks Solidarische Landwirtschaft

Mitmachen und unterstützen

Die Lage unseres Feldes auf der Landkarte
Und hier befindet sich unser Feld: Jahnstraße 12 (Blaimer-Hof)
(Zugang bevorzugt über Pfarrer-Schmid-Straße)

Mehr über uns

In unserer Satzung und der Selbstverwaltungsordnung bekommst du einen tieferen Einblick in unseren Verein und unsere Organisationsform.

Zwei aktuelle Artikel über uns:

Über einen Jahresbeitrag von 25 € Vereinsmitglied werden (gescannt oder als Foto per info@solawi-tegernheim.de oder per Post an Solawi Tegernheim e. V., Mittelweg 35, 93105), unterstützen und mitgestalten.

Unser Gemüseanbau

In der nördlichen Hälfte des Feldes, wo bisher Kleegraswiese und Kinderbeete waren, ist für die Saison 2021/22 die Anbaufläche angelegt. Sie wird im Großen und Ganzen nach dem Market-Gardening-Prinzip bewirtschaftet. Die Mischkulturfläche wird in die Mitte des Feldes verlagert und umbenannt zur Experimentierfläche. Ein Folientunnel ermöglicht uns unter anderem den Anbau von frischem Grün für den Winter.

Market-Gardening ist eine intensive, sehr nachhaltige Nutzung kleiner landwirtschaftlicher Flächen, die ohne den Einsatz großer Maschinen auskommt. Es vereint alle unsere Vorstellungen von Gemüseanbau in der Solawi: kleinstrukturiert, Fläche von 0,5 bis 3,5 ha, saisonal, viefältig, produktiv, Ganzjahresnutzung, invenstitionsextensiv, konsumentennah, also ökonomisch und ökologisch (ohne den Einsatz von Pestiziden und chemischen Düngemitteln). Einen kurzen Einblick bietet zum Beispiel dieses Video zum Market-Gardening.
Oder etwas ausführlicher in einem Vortrag zum Market-Gardening.

Um Synergien zu nutzen und unser Gemüseangebot zu erweitern, kooperieren wir hin und wieder mit regionalen Biolandwirten und den anderen Solawis in der Gegend.

Feldsalatpflänzchen im Schnee

Erfolgreiche digitale Bieterversammlung!

Liebe Verbrauchergemeinschaft,

es freut uns sehr, euch mitteilen zu dürfen, dass unser Jahresbudget durch eure Zusagen bereits in der ersten Runde gedeckt wurde. Die Bieterversammlung 2021 der Solawi Tegernheim ist damit erfolgreich abgeschlossen, die Anteile sind jetzt verbindlich zugeteilt.

Bitte füllt zeitnah noch unser Gemüseformular entsprechend eurer Gebote aus und lasst uns dieses zukommen (damit wir was zum „Abheften“ haben). Gerne als Scan/Foto per info@solawi-tegernheim.de oder per Post an Solawi Tegernheim e. V., Mittelweg 35, 93105 Tegernheim.